Umwelthaftpflicht

UmwelthaftpflichtversicherungUnterschieden wird innerhalb zunächst die sogenannte Umweltbasis-Deckung und die Anlagendeckung. Innerhalb der Umweltbasis-Deckung sind Umweltschäden versichert, die nicht von Anlagen ausgehen und sich durch Wasser, Luft oder Boden ausbreiten können. Versichert ist dabei immer der Sach- oder Personenschaden, nie jedoch der Umweltschaden. Die Umweltbasisdeckung ist in jeder Betriebshaftpflichtversicherung enthalten und deckt z.B. die Ansprüche Ihres Nachbarn bei Personen- oder Sachschäden, wenn ein Brand von Ihrer Betriebsstätte ausgehend auf benachbarte Gebäude oder Betriebe übergreift.

Wird durch eine Umwelteinwirkung, die von einer im Anhang 1 des UmweltHG genannten Anlage ausgeht, jemand getötet, verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist der Anlageninhaber zum Schadenersatz gegenüber dem Geschädigten in unbegrenzter Höhe verpflichtet. Umweltgefährdende Anlagen, umweltrelevante betriebliche Tätigkeiten oder sonstige allgemeine nicht deklarierungspflichtige und -fähige Anlagen sind Gegenstand der Umwelthaftpflichtversicherung.

Die Umwelthaftpflichtversicherung ist ein Baustein-Modell: Sie gewährt individuellen Versicherungsschutz in allen umweltrelevanten Bereichen. Die Versicherung bietet sowohl dem Betreiber einer umweltrelevanten Anlage als auch demjenigen, der bei seiner Tätigkeit einen Schaden durch eine Umwelteinwirkung verursacht, Versicherungsschutz.

Tipp: Prüfen Sie ggf. die Deckungssummen Ihrer Umwelthaftpflichtversicherung. Geht von Ihrem Grundstück ein Brandschaden aus, der benachbarte Gebäude erfasst und Personenschäden verursacht, ist eine geringe Deckungssumme existenzvernichtend!

 

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

daehndel-finanzen
Jens-Dieter Dähndel
Erlenweg 43
30827 Garbsen

Telefon: +49 (5131) 4870055
Telefax: +49 (5131) 4870056
E-Mail: willkommen@daehndel-finanzen.de
Webseite: http://www.daehndel-finanzen.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d der Gewerbeordnung (GewO).

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-IP92-491T8-14

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

Industrie- und Handelskammer Hannover
Schiffgraben 49
30175 Hannover

Telefon: 0511/3107-0
Telefax: 0511/3107-333
E-Mail: info@hannover.ihk.de
Webseite: www.hannover.ihk.de

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de